Brotzeit & Mittagessen

Brotzeit

Nach dem Morgenkreis entscheiden die Kinder selbst, wann sie sich für das Freispiel oder die Brotzeit entscheiden. Die gleitende Brotzeit findet zwischen 9.30 Uhr  und 11 Uhr in der Küche statt. Jedes Kind hat im Rucksack oder der Kindergartentasche die eigene Brotzeit dabei. Getränke werden von uns angeboten. Hier können die Kinder zwischen Tee, Wasser und Saftschorlen entscheiden. Wichtig ist uns hierbei, dass die Kinder eine gesunde und ausgewogene Brotzeit mitbringen. Da wir den Kindern auch umweltbewusstes Verhalten nahe bringen möchten, bitten wir auch die Eltern auf Müllvermeidung zu achten, d.h. Verpackungen der Brotzeit aus Alufolie, Plastik zu meiden und dafür eine Aufbewahrungsbox zu wählen.  

Mittagessen

Vor dem Mitagessen findet unsere Kinderrunde statt. Die pädagogischen Inhalte und Ziele sind die gleichen wie in der Morgenrunde. Am Ende dieser Runde darf immer ein Kind sagen, was ihm an diesem Tag gut gefallen hat, was ihm nicht gefallen hat und was es sich für den nächsten Tag wünscht. Danach darf dieses Kind in den Flur sehen und die Kinder aufrufen, deren Eltern sie bereits abholen.  Alle anderen Kinder hören zu. Die abgeholten Kinder verabschieden sich bei uns, alle anderen gehen zum Hände waschen und danach in die Küche zum Mittagessen.

Alle Kinder, die über die Mittagszeit hinaus in der Kindertagesstätte sind, bekommen Montag bis Freitag ein ausgewogenes, frisch gekochtes, regionales, warmes Mittagessen angeboten. Das auf die Bedürfnisse des Kindes abgestimmte Mittagsmenü kommt aus Marc Vermettens Hardthausküche und wird täglich frisch geliefert.

Der wöchentliche Speiseplan hängt zur Ansicht in der Garderobe.

Der Mittagstisch wird gemeinsam mit einigen Kindern ansprechend gedeckt und ein ritueller Tischspruch eröffnet das Mittagessen. In angenehmer Atmosphäre dürfen die Kinder selbst entscheiden, wie viel sie essen wollen. Das Essen wird in kleinen Schüsseln angeboten, so dass die Kinder selbst schöpfen können. Die Kinder werden darauf aufmerksam gemacht, sich nur so viel zu nehmen, wie sie auch tatsächlich essen können. Das Kind wird dazu motiviert, das Gericht zu probieren, lehnt es trotz allem ab, wird diese Entscheidung von uns akzeptiert. Während des Essens darf selbstverständlich getrunken werden und es finden leise Gespräche am Tisch statt.

Auch der Umgang mit Messer, Gabel und Löffel ist Teil des Essens. Nachspeisen werden nicht als Belohnung für das Aufessen betrachtet, sondern sind Teil des Mittagessens und werden an jeden, der möchte verteilt. Nach dem Mittagessen besteht für die Kinder die Möglichkeit sich auszuruhen.

Auch die Schulkinder nehmen am Mittagessen teil, wenn sie mittags in der Kindertagesstätte ankommen.

Aktuelles

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Mi von 7.15 Uhr - 15.00 Uhr Do von 7.15 Uhr - 17.15 Uhr und freitags von 7.15 Uhr - 14.00 Uhr sind wir für Euch da!

 

TAGEWEISE BUCHEN

Für Kinder unter 3 Jahren kann der Kindergartenplatz auch tageweise gebucht werden.

mehr...

 

 

ANMELDUNG

Ihr könnt jederzeit vorbeikommen, Euch die Einrichtung anschauen und Euer Kind anmelden. Ein kurzer Anruf unter 08638/ 73083 genügt und es kann losgehen.

Wir freuen uns auf Euch!

Anmeldeformular

 

UNSERE RÄUMLICHKEITEN

Schaut Euch unsere wunderschönen behaglichen neuen und umgestalteten Räume auf den neuesten Bildern an. Viel Spaß!

Zur Bildergalerie